Jahresausklang 2011 im Kasbah Hotel SaharaSky (Marokko)

 

Zur Hauptseite

 

Robert und Susi Nufer

 

Zur Hauptseite

 

 

 

Kasbah Hotel SaharaSky: 360-Grad-Panorama auf der Astronomie-Terrasse.

Dieses Panorama kann für Benutzer des Astronomie-Programms stellarium von dieser
Webseite als Landschaft heruntergeladen werden. (siehe Menupunkt Computing)

 

 

Der nächtliche Nordhimmel. Zusammengestellt aus 214 digitalen Aufnahmen durch Überlagerung und Filtration der hellsten Bildinformationen aller Aufnahmen

 

 

 

 

 

 

 

Villa Warhol, Marrakesch: Im Tee-Salon

 

 

Villa Warhol, Marrakesch: Frühstück vor der Weiterreise

 

 

Bergdorf bei der Fahrt über den Hohen Atlas

 

 

Auf der Fahrt Richtung Ouarzazate: Im Hohen Atlas

 

 

Blick in die Altstadt von Ouarzazate

 

 

Mittagessen im Riad Hotel Dar Chamaa in Ouarzazate

 

 

Auf der Fahrt Richtung Zagora: Im Anti-Atlas bei Sonnenuntergang

 

 

Morgenstimmung auf der Terrasse im SaharaSky

 

 

Das Meade 200R Schmidt-Cassegrain-Teleskop

 

 

Die Montierung von Celestron

 

 

Die Dünen von Tinfou befinden sich gleich hinter dem Hotel SaharaSky

 

 

Der Eingang zum Hotel SaharaSky

 

 

Himmelsfärbung vor Sonnenaufgang

Oben : Der blaue Erdschatten ist gut zu sehen

Mitte  : Sonnenaufgang in der Ebene

Unten: Das ganze Tal wird von der Sonne beschienen

 

 

Auf der Wanderung zur Oase Tinfou

 

 

Auf der Wanderung zur Oase Tinfou: Flussbiegung im Draa-Tal

 

 

Auf der Wanderung zur Oase Tinfou: Susi, Manfred und Verena

 

 

Auf der Wanderung zur Oase Tinfou: Das Flussbett der Draa

 

 

Im Dorf Tinfou

 

 

 

Manfred beim Üben des Beobachtens durch den 40 cm Dobsonian

 

 

Susi vor der untergehenden Abendsonne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor dem Heimflug: Der gedeckte Vorplatz am Menara International Airport in Marrakesch

 

 

 

Reisehinweis:

Die Strecke von Marrakesch zum Kasbah Hotel Saharasky beträgt 400 km. Die reine Fahrzeit beträgt sechseinhalb Stunden, vorausgesetzt, es hat praktisch keinen (Schwer-)Verkehr über den Atlas und die Strassenverhältnisse sind optimal.

Unsere Fahrt ab Marrakesch kann in folgenden Etappen beschrieben werden:

Etappenkmh:mm
Cafe Touama am Fuss des Hohen Atlas601:00
Höchster Pass auf dem Hohen Atlas400:35
Ouarzazate1051:45
Agdz im Anti-Atlas701:10
Zagora901:30
Saharasky, Tamegroute300:30
Distanz und Fahrzeit total4006:30

 

Pausen für Café und Souvenirs, sowie Frühstück oder ein gepflegtes Mittagessen nehmen auch viel Zeit in Anspruch denn der afrikanische Puls schlägt langsamer! Man muss darauf achten, dass einen der Fahrer nicht in jeden Souvenir-Shop schleppt und auf relativ zügige Fahrt beharren.

Unsere Hinfahrt zum Hotel SaharaSky mit Mittagessen in Ouarzazate dauerte insgesamt neun Stunden (Start um 10:00 Uhr), die Rückfahrt zum Flughafen Marrakesch mit Frühstück in Ouarzazate dauerte sieben Stunden (Start bei Dunkelheit um 06:00 Uhr), wobei der Fahrer ziemlich gerast ist und wir ausser beim Frühstück nie gehalten haben.

 

 

Hinweis zum Copyright:

Die Rechte der Bilder und Texte auf dieser Webseite sind bei den Autoren Robert und Susi Nufer, Therwil (Schweiz)